Kiana und Florian
unsere Kinder
es glitzert und strahlt

Geposted am Sonntag 31 Januar 2010

und macht Kindern Spaß, auf jeden Fall ist das bei Kindern so 😉
Wie ja einige bestimmt schon mitbekommen haben, ist es uns sehr wichtig, dass Kiana viel neues kennenlernt, immer wieder vor neuen Aufgaben steht und gemeinsam mit uns etwas sinnvolles macht. Natürlich gibts auch Fernsehen, Spielekonsole etc, aber wichtig ist auch, dass das Kind etwas selbst macht und seinen eigenen Kopf benutzt…

Heute z.B. hatten wir etwas ganz neues ausprobiert und zwar haben wir mit Uhu und Glitzer gearbeitet. Den Glitzer und die Vorlagen gab es zusammen in einem kleinen Bastelset, was wir für 1 € bei KIK gekauft hatten.

Kiana und ich hatten richtig Spaß 🙂 Nachdem ich ihr gezeigt hatte wie es funktioniert, machte sie sich alleine ans Werk und dafür ist es echt schon gut geworden. Natürlich ist es nicht perfekt, aber das muss und soll es ja nicht sein, wichtig ist, dass sie ihren Spaß hatte und das sie selbst stolz auf das ist, was sie gemacht hat.

(Links : Kiana’s Bild und Rechts : das von mir)

Mit der Vorlage geht das ganze sehr einfach, man nimmt zuerst etwas Uhu und füllt die Stellen mit Kleber, wo gleich der entsprechende Glitzer sein soll. Dann nimmt man direkt den gewünschten Glitzer, streut diesen über den noch flüssigen Kleber, wartet einen Moment und klopft das überflüssige Glitzer auf ein 2. Papier(somit kann man den Glitzer noch einmal verwenden). Das macht man so oft wie nötig und fertig ist das Glitzerbild

Selina @ 21:40
Filed under: Bastel- und Spielideen andKiana Alter 3-4 Jahre

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Beitrag.

Leave a comment

(required)

(required)


Hinweise für Kommentare
Absätze werden automatisch eingefügt. Deine Email-Adresse wird nicht angezeigt.

Nutze die Buttons, um deinen Kommentar zu gestalten. XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



RSS Feed für Kommentare dieses Beitrags | TrackBack URI